StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Bücher die man gelesen haben sollte

Nach unten 
AutorNachricht
TO3N
Bandmitglied
Bandmitglied
avatar

Anzahl der Beiträge : 920
Anmeldedatum : 29.07.09
Ort : Eppinango Rock City

BeitragThema: Bücher die man gelesen haben sollte   Mi Aug 19, 2009 7:19 pm

Ismael (von Daniel Quinn)

Kurzbeschreibung
Ismael und sein Schüler führen ein Streitgespräch über die Unbewohnbarkeit der Erde, darüber daß der Mensch das Paradies in eine Hölle verwandelt hat. Der Lehrer weiß eine Antwort auf die Frage, wie der Mensch Gefangener einer Zivilisation wurde, die ihn scheinbar zwingt, die Erde zu zerstören. Er erzählt seine Geschichte der Evolution. Und die reicht zurück bis zu jenem biblischen Tag, da sich der Mensch im mörderischen Bruderzwist zur Krone der Schöpfung machte. Ismael, der Lehrer ist übrigens ein Gorilla.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.cronaspia.com
TO3N
Bandmitglied
Bandmitglied
avatar

Anzahl der Beiträge : 920
Anmeldedatum : 29.07.09
Ort : Eppinango Rock City

BeitragThema: Re: Bücher die man gelesen haben sollte   Mi Aug 19, 2009 7:30 pm

Schlachthof 5 (von Kurt Vonnegut)

{Info: leider reicht die deutsche Übersetzung bei weitem nicht an die englische ran}

Kurzbeschreibung
Kurt Vonnegut überlebte als Kriegsgefangener die Luftangriffe auf Dresden. Das Trauma verarbeitete er zu einem der berühmtesten Anti-Kriegsromane des 20. Jahrhunderts: Schlachthof 5 . Darin beschreibt er weniger die Zerstörung der Stadt als die eines Menschen. Billy Pilgrim driftet, aus der Zeit gefallen, durch die Episoden seiner eigenen Biografie - als Einzelner hilflos gegenüber den unfassbaren Schrecken und dem Grauen des Krieges.


Zuletzt von Marc Toe-N am Mi Aug 19, 2009 7:36 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.cronaspia.com
TO3N
Bandmitglied
Bandmitglied
avatar

Anzahl der Beiträge : 920
Anmeldedatum : 29.07.09
Ort : Eppinango Rock City

BeitragThema: Re: Bücher die man gelesen haben sollte   Mi Aug 19, 2009 7:32 pm

We feed the world (von Erwin Wagenhofer ; Max Annas)

Kurzbeschreibung
We Feed the World ist das Buch des Filmemachers Erwin Wagenhofer zu seinem gleichnamigen Film. Hier äußert er sich zu Überernährung, Überproduktion und Überbevölkerung. Er liefert die Hintergründe zu EU-Subventionen, Nahrungsmittelskandalen, Dürre und Hunger anderswo. Darüberhinaus zeigt We feed the World die Entstehungsgeschichte des Films.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.cronaspia.com
TO3N
Bandmitglied
Bandmitglied
avatar

Anzahl der Beiträge : 920
Anmeldedatum : 29.07.09
Ort : Eppinango Rock City

BeitragThema: Re: Bücher die man gelesen haben sollte   Mi Aug 19, 2009 7:37 pm

Schöne neue Welt (von Aldous Huxley)

Kurzbeschreibung
Die schöne neue Welt, die Huxley hier beschreibt, ist die Welt einer konsequent verwirklichten Wohlstandsgesellschaft »im Jahre 632 nach Ford«, einer Wohlstandsgesellschaft, in der alle Menschen am Luxus teilhaben, in der Unruhe, Elend und Krankheit überwunden, in der aber auch Freiheit, Religion, Kunst und Humanität auf der Strecke geblieben sind. Eine totale Herrschaft garantiert ein genormtes Glück. In dieser vollkommen »formierten« Gesellschaft erscheint jede Art von Individualismus als »asozial«, wird als »Wilder« betrachtet, wer - wie einer der rebellischen Außenseiter dieses Romans - für sich fordert: »Ich brauche keine Bequemlichkeit. Ich will Gott, ich will Poesie, ich will wirkliche Gefahren und Freiheit und Tugend. Ich will Sünde!«
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.cronaspia.com
TO3N
Bandmitglied
Bandmitglied
avatar

Anzahl der Beiträge : 920
Anmeldedatum : 29.07.09
Ort : Eppinango Rock City

BeitragThema: Re: Bücher die man gelesen haben sollte   Mi Aug 19, 2009 8:24 pm

Wie die Dinge sind (von Ole Nydahl)

Kurzbeschreibung
-Wie die Dinge sind- ist mehr als ein buddhistisches Lehrbuch. Es handelt sich hier um eine lebendige Übertragung der tiefen Weisheit Buddhas - geschrieben von einem westlichen Buddhistischen Meister. Lama Ole Nydahl gelingt es, den jahrtausendealten Reichtum des Buddhismus in einer verständlichen und offenen Art zu vermitteln.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.cronaspia.com
TO3N
Bandmitglied
Bandmitglied
avatar

Anzahl der Beiträge : 920
Anmeldedatum : 29.07.09
Ort : Eppinango Rock City

BeitragThema: Re: Bücher die man gelesen haben sollte   Do Jan 07, 2010 8:06 pm

Wie Siddhartha zum Buddha wurde (von Thich Nhat Hanh)

Deutscher Taschenbuch Verlag:
576 Seiten
ISBN-10: 3423340738
ISBN-13: 978-3423340731
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.cronaspia.com
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Bücher die man gelesen haben sollte   

Nach oben Nach unten
 
Bücher die man gelesen haben sollte
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Der SmallTalk Thread

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Cronaspia :: Cronaspia - Öffentlich :: Off - Topic-
Gehe zu: